Kontakt | Sitemap | Impressum

Qualitätsstandards in der Altenpflege

Ansehen
Bestellen

Qualitätsstandards in der Krankenpflege

Ansehen

http://www.pflege-prisma.de

Pflegeassistent

Der Beruf Gesundheits- und Pflegeassistent ersetzt seit dem 1. August 2007 die bisherigen pflegerischen Helferausbildungen. Pflegeassistentinnen/-assistenten absolvieren eine zweijährigen duale  Ausbildung, in der ihnen wichtige Grundkenntnisse für die Pflege und Betreuung hilfebedürftiger Menschen vermittelt werden.

Die Berufsbezeichnung "Pflegeassistent" ist nicht geschützt, weshalb sich im Grunde jede Hilfskraft in der Pflege so nennen kann.  Häufig werden die sogenannten Alltagsbegleiter, Langzeitarbeitslose, die eine 160 stündige Qualifizierungsmaßnahme nach § 87b XI absolviert haben, als Pflegeassistenten bezeichnet.

In den Kursen zum Pflegeassistenten befinden sich überwiegend Menschen mit Hauptschulabschluss oder Migrationshintergrund sowie ältere Frauen, die  nach der Familienpause, in den Pflegeberuf neu einsteigen wollen.  Oft vermittelt die Arbeitsagentur Arbeitssuchende in diese Ausbildung, wobei, je nach Bundesland und Voraussetzung ein Teil der Kosten für diese Ausbildung  übernommen wird.  Nach erfolgreichem Abschluss  kann die berufsbezogene Mittlere Reife sowie eine, um 1 Jahr verkürzte, Ausbildung der Beruf "Gesundheits-Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Altenpflege" erlangt werden.